Donnerstag, 25. April 2013

Upcycling die Erste

Hallo ihr Lieben,
vielen Dank für eure netten Kommentare zum letzten Post.

Da einigen der "Vogelstoff" genauso gut gefallen hat wie mir, gibt es hier den Link zum Shop: Susannes-Kreativwerkstatt

Heute möchte ich euch mein kleines Upcycling-Projekt vorstellen. Die Idee stammt von HIER und hat mich die ganze Zeit nicht mehr losgelassen. Also ging es los:

1. Kleiderschrank aussortiert und jede Menge weißer Shirts des Liebsten gefunden :-)

2. Eine dicke Häkelnadel besorgt.

3. Die T-Shirts in verhäkelbare Streifen geschnitten. (Das hat eine gefühlte Ewigkeit gedauert!)

4. Endlich konnte ich mit der Häkelei loslegen und es entstand ein Korb um den ganzen "Mädelskram" im 
    Bad endlich mal verstauen zu können.




Tata, das kleine Körbchen. Mir gefällt's und stabil ist es auch! 2 Shirts mussten daran glauben. Noch habe ich eine Menge ausrangierter Ware in Petto :-)
Zwischenzeitlich dachte ich, dass sich ein großer Untersetzer  / Deckchen oder ähnliches ganz gut machen lässt. Ein paar Ideen habe ich noch, was man daraus machen könnte und das Häkeln ging auch richtig schnell.

Zum Abschluss gibt es noch ein paar frühlingshafte Blumenbilder aus unserem Garten.





Ganz liebe Grüße

Isabel

Kommentare:

  1. Liebe Isabel,

    dein Shirt-Körbchen sieht fantastisch aus. Ich finde es immer wieder toll, was man so alles aus alten Dingen zaubern kann. Vielleicht versuche ich es auch mal.

    Zuckersüße Grüße,
    Ilona

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja toll geworden! Das möchte ich auch gerne mal machen aber mich graust voe der arbeit des zerschneidens! Aber das Ergebnis ist spitze und in weiß einfach perfekt!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Isabel,
    Das Körbchen ist hübsch geworden.
    Danke für deine schönen Blumenbilder, macht so richtig Spass auf Sonne und Sommer.

    Liebe Grüsse.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  4. toll ist das körbchen geworden,wenn das streifen schneiden nicht wäre,würde ich mir auch eins machen ;.) liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Isabel,
    das Körbchen sieht echt klasse aus!
    Die Idee ist wirklich super...ich glaube ich sollte mir auch mal so eine dicke Häkelnadel zulegen :o)
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Toll Isabel, Du hast es durchgzogen! Ich hatte auch schon mal mit einem t-Shirt rumprobiert und es liegen auch viele Teile bereit - aber es ist ja auch noch soviel anderes zu tun... weiterhin viel Spaß LG aus der Südheide

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure netten Worte.